Was ist Karma?

Es gibt viele Missverständnisse darüber, was Karma bedeutet. Wörtlich übersetzt bedeutet es “Jede Bewegung des Geistes”. Wir können auch von dem Gesetz von Ursache und Wirkung sprechen:

Karmische Prinzipien

Jedes Mal, wenn wir uns entscheiden, etwas zu tun, etwas zu sagen oder auch nur etwas zu denken, prägt sich dies in unseren Geist ein. Der Geist ist wie eine riesige, hochsensible Festplatte mit nahezu unendlicher Speicherkapazität. Und irgendwo in Ihrem Kopf befindet sich eine Aufzeichnung von allem, was Sie je getan haben. Und immer, wenn Sie etwas tun, sei es auch noch so unbedeutend, wird ein Same in Ihrem Geist gepflanzt: Und dieser Same reift und wird eines Tages aus unserem Geist heraustreten und entscheiden, wie wir unsere Welt erleben.

Deswegen können wir, wenn wir unser Verhalten ändern, alles erreichen, was wir uns wünschen indem wir es zuerst jemandem anderen geben.

Was können wir tun, um die Karmische Prinzipien strategisch für uns und andere nutzen zu lernen?

Wir müssen herausfinden, welche Art von positiven Samen zu künftigen realen Wahrnehmungen in unseren Leben führen.

Diese müssen wir dann aufrechterhalten mit gewissen ethischen Standards verstärken.

 

Welche Handlungen bringen uns welche Resultate?

 

1. Großzügigen Innere Haltung -- Erfolgreiches Business und finanzielle Erfolg

2. Ethisch verantwortungsvolle Lebenswandel- Eine glückliche Welt

3. Vermeiden von Wut- Gesundheit und Schönheit

4. Freudiges, konstruktives Handeln - Führungspersönlichkeit

5. Meditation, Übung zur Konzentration - Stabile Geistesruhe

6. Vertiefung des Wissens im Hinblick auf die Karmische Prinzipien und des verborgenen Potenzials - funktionierende eigene Welt

7. Entwicklung einer mitfühlende Haltung gegenüber alle Wesen- Erfüllung der eigene Wünsche

 

"Was auch Du dir vom Leben wünschst, musst Du zuerst jemand anderen tun." 
                                   
 - Je Tsongkapa (1357-1419) Lehrer des ersten Dalai Lama

 
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Diamond Business Coach